Wappen

50 Jahre Städtepartnerschaft
Berndorf - Hanamaki (Ohasama)

Wappen

Ereignisse von 1995 bis 2004  
 
                        Durch Anklicken des blauen Datums werden sie an die entsprechende Seite weitergeleitet!
                        
Datum
Aktivität
20. Juli 1995
Familie Sasaki aus Hanamaki (Freunde von Bgm. Saita Murata) besuchen im Rahmen einer Europareise Berndorf.
3. bis 11. September 1995
Anlässlich 30 Jahre Schwesterstadtbündnis Ohasama Berndorf besucht eine Abordnung der Gemeinde Berndorf Ohasama.
5. Oktober 1995
4 Schüler und 1 Lehrer der Ohasama Highschool besuchen Berndorf.
24. Oktober 1995
Masahiro Fujidate und Toshio Morita (beide Beamte der Stadt Ohasama) und weitere 3 Personen besuchen auf einer Reise durch Österreich unter anderem auch Berndorf.
2. Juli 1996
Familie Elmer schenkt der Stadt Ohasama anlässlich des 30jährigen Jubiläums des Besuches von japanischen Bergsteigern eine Wetterfahne mit dem Bären-Motiv für das Berndorf-Haus.
5. bis 26. August 1996
Takashi Yahaba und seine Frau Michiko besuchen Berndorf.
9. August 1996
Die genaue Errechnung der Entfernung zwischen Ohasama und Berndorf erfolgt mit Hilfe der staatlichen Sternwarte in Mizusawa. Die Entfernung zwischen dem Bergmuseum (Berndorf-Haus) in Ohasama und dem Ohasama Platz in Berndorf beträgt demnach 8211 Kilometer.
17. bis 26. August 1996
Eine Gruppe Japaner unter der Führung von Koichi Tobitsuka besuchen Berndorf.
22. 23. November 1996
Yutaka Gomaibashi besucht mit einer Gruppe (Lehrer der Volksschule Ohasama) und Gemeindebediensteten aus Ohasama Berndorf.
5. bis 7. Mai 1997
Günter und Thomas Elmer besuchen im Rahmen einer privaten Japanreise Ohasama.
7. - 12. Juli 1997
Bürgermeister Hata kommt mit einigen Gemeinderatsmitgliedern und Yutaka Gomaibashi nach Berndorf.
11. August 1997
Takashi Yahaba und seine Frau Michiko besuchen uns für 1 Tag!
26. Sept. bis 6. Okt. 1997
Georg Greiner und seine Frau Ingeborg, sowie 5 Gymnasiasten und eine Professorin besuchen Ohasama.
20. bis 26. September 1997
8 Schüler und 1 Professor aus Ohasama kommen nach Berndorf
24. Februar 1998
Als Vorbereitung der "Vinothek Austria" am neu entstehenden Stausee besuchen Yutaka Gomaibashi, Herr Takamiya (vom Dammbauamt) und Herr Segawa (von der Gemeinde Ohasama) Berndorf.
31. Juli 1998
Yoshikatsu Takahaschi kommt nach Österreich um in Klosterneuburg Weinbau zu studieren.
8. September 1998
Yoshikatsu Takahaschi beginnt sein Studium an der Weinbauschule Klosterneuburg.
29. September 1998
Besuch von 6 Berndorfer Gymnasiasten und einer Professorin in Ohasama (bis 6.10.)
16. Oktober 1998
Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Ohasama-Oberschule fliegen 41 Schüler und 4 Professoren nach Europa und besuchen Berndorf.
Juli 1999
Yoshikatsu Takahaschi macht mit Familie Elmer Österreich-Rundfahrt.
24. September 1999
5 Berndorfer Gymnasiasten und Direktor König besuchen Ohasama (bis 5.10.)
18. bis 19. Oktober 1999
57 Schüler und 4 Professoren von der Ohasama-Oberschule besuchen Berndorf.
März 2000
Yoshikatsu Takahaschi besucht mit Familie Elmer Venedig.
31. März 2000
Yoshikatsu Takahaschi fährt nach Japan zurück.
6. bis 13. September 2000
Eine Delegation aus Ohasama unter der Führung von Bürgermeister Murata besucht anlässlich der Feiern 100 Jahre Stadt Berndorf und 35 Jahre Freundschaftsbund Berndorf.
25. September 2000
6 Gymnasiasten, ein Student und eine Professorin aus Berndorf besuchen Ohasama (bis 6.10.)
23. bis 24. Oktober 2000
44 Schüler und 4 Professoren von der Ohasama-Oberschule in Berndorf.
9. November 2000
Anlässlich des 45. Jubiläums zur Gründung der Stadt Ohasama zeichnet die Stadt diejenigen aus, die zur Partnerschaft einen großen Beitrag geleistet haben.
14. Februar 2001
Übergabe der Urkunden und Geschenke an die Ausgezeichneten im Gemeindeamt Berndorf.
25. September 2001
6 Schüler des Berndorfer Gymnasiums und 4 Schüler der Musikschule besuchen mit 2 Professoren Ohasama (bis 4.10.)
22. bis 23. Oktober 2001
57 Schüler und 4 Professoren von der Ohasama-Oberschule in Berndorf.
11. bis 14. August 2002
Akio Yahaba, Michiko, Takashi und Fumio Yahaba besuchen Berndorf.
30. September 2002
Bürgermeister Murata stirbt im Krankenhaus Morioka.
22. bis 23. Oktober 2002
48 Schüler und 4 Professoren von der Ohasama-Oberschule in Berndorf.
28. Oktober 2002
10 Personen (Angestellte und Kunden der Fa. Edelwein Ltd.) besuchen Berndorf.
5. November 2002
6 Schüler des Berndorfer Gymnasiums und 2 Schüler der Musikschule, eine Professorin und 2 Lehrer der Musikschule besuchen Ohasama.
21. bis 22. Oktober 2003
61 Schüler und 4 Professoren von der Ohasama-Oberschule in Berndorf.
1. November 2003
Besuch von 6 Berndorfer Gymnasiasten und einer Professorin in Ohasama (bis 9.11.)
17. bis 23. August 2004
Frau Kyoko Yahaba besucht mit Sohn Takashi Yahaba, dessen Frau Michiko und Enkel Fumio, sowie Schwiegertochter Mayumi und Enkel Yuko Österreich.
21. bis 22. Oktober 2004
56 Schüler und 4 Professoren von der Ohasama-Oberschule in Berndorf.
3. November 2004
Eine 14-köpfige Abordnung der Japanisch-Österreichischen Gesellschaft Iwate unter der Führung von Akio Yahaba besucht Berndorf.

 

Weiter zu Jahr 2005 bis jetzt
Zurück zu Jahr 1975 bis 1994
Zurück zu Jahr 1965 bis 1974
                   Home

 

Seite in Arbeit!