5. Februar 2019:
Akio Yahaba stirbt in Morioka

 

Akio Yahaba im Jahr 1966

Mit großer Trauer haben wir erfahren, dass Herr Akio Yahaba am 5. Februar 2019 in seinem Haus in Morioka / Japan plötzlich und unerwartet verstorben ist, er wäre am 27. 02. 2019 85 Jahre geworden. Er war ein großer Freund Berndorfs. Im Jahr 1966 kam er als 2. Leiter der japanischen Bergsteigergruppe nach Berndorf, um mit 4 Berndorfer Bergsteiger verschie-dene Gipfel in den österr. Alpen zu besteigen. Insgesamt war Herr Yahaba 9 mal in Berndorf, im April 2019 wollte er mit einer Gruppe der Japanisch - Österreichischen Gesellschaft Iwate Berndorf zum 10. Mal besuchen.

Akio-san 1975 am Peilstein
Akio-san 1994 beim Matterhorn
1990 - Mit 3 Bürgermeister in Berndorf
1995 beim Mt. Tateyama
1997 - Akio-san mit Enkelkind in Tokio
2002 - Besuch in Berndorf
2006 - Akio-san und Kyoko-san in Berndorf
2009 - Akio-san im Gemeindeamt
2012 in Ohasama
2015 in Morioka

Er hat seine Liebe zu Berndorf in einer eigenen Hymne zum Ausdruck gebracht und auch in diversen Publikationen immer wieder über unsere Stadt berichtet. Bei der Totenfeier am 8. Februar waren über 300 Personen anwesend. Wir werden ihm ein immerwährendes Andenken bewahren.

Totenfeier in Morioka

 

Zurück zur Auswahl